headerheaderheaderheaderheaderheaderheaderheader
header
headerheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheader
header
26. August 2015

Das Atari Coldfire Project freut sich die neue Webseite firebee.org bekannt geben zu können und nimmt ab sofort Vorbestellungen für die zweite Serie des FireBee Computer-Systems entgegen.

Die FireBee ist ein neuer Atari-kompatibler Computer. Eine FireBee ist ähnlich einem Atari Falcon und funktioniert weitgehend wie Dieser. Mit ihr funktioniert die meiste Atari-kompatible Software die auch auf einem Falcon läuft. Anders als ältere Ataris oder deren Klone, ist die FireBee ein moderner Computer der Unterstützung für nahezu Alles bietet, das man von einer heutigen Maschine erwartet wie USB-Ports, Ethernet, SD-Card-Reader und vieles mehr.

Die technischen Spezifikationen sind:
  • ColdFire-Prozessor mit 264 MHz.
  • Leistungsfähiger FPGA mit 128 MB Grafik- und Spezial-RAM, 512 kB SRAM und 8 MB Flash-Speicher (ROM) für das Betriebssystem. Firmware Updates sind einfach per Software möglich.
  • Singletasking-Betriebssystem FireTOS (basierend auf dem Falcon-TOS 4.04) sowie das Open-Source Betriebssystem EmuTOS im Flash-ROM.
  • 512 MByte DDR SD-RAM.
  • DVI-I Monitoranschluss (VGA per Adapter möglich).
  • 5x USB 2.0 (4x extern und 1x intern).
  • Ethernet 10/100, Highspeed-Seriell port.
  • CompactFlash- und SD-Karten-Slot.
  • Sound: Line in, Line out, Mic (mono).

Atari-kompatible Anschlüsse:
  • 2 TT/Falcon IDE-Busse, ST/TT Floppy, Atari-Tastatur mit Maus, Druckeranschluß parallel, RS-232 seriell, MIDI in/out/thru.

Folgende Betriebssysteme sind derzeit imstande auf der FireBee zu laufen:
  • FireTOS – Atari-basiertes single-tasking TOS OS.
  • EmuTOS - Open-Source single-tasking TOS OS.
  • uClinux – Linux für Microkontroller.
  • FreeMiNT – Ein populäres, höchst anpassbares, GEM basierendes Atari multitasking Open-Source OS.

Wird die optionale CF-Karte mit vorinstalliertem FreeMiNT mitbestell, so sind rund 50 Programme, wie Webbrowser, FTP-Client, Bildbetrachter, PDF-Viewer, Hilfesystem, Entwicklungsumgebungen und Vieles mehr, inkludiert. Hochwertige maßgeschneiderte Aluminium-Mini-Cases sind als optionales Zusatzgerät in vier unterschiedlichen Farben verfügbar. Wie bei der Software, handelt es sich bei der kompletten Hardware um Open Source. Alle Konstruktions-Dateien stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Weitere Informationen zum FireBee-Computer und den möglichen Vorbestellungen sind unter http://firebee.org/ zu finden.
Letzte Neuigkeiten
Mail-System umgestellt
2018-06-12:
Wir haben unser komplettes E-Mail-System migriert und sämtliche Kommunikationsprobleme ...
Mehr
Auslieferung und Neubestellungen
2018-05-30:
Zur Situation und Verfügbarkeit der Hardware
Mehr
FireBee auf GitHub
2018-04-16:
Nach langen Monaten ohne öffentlichen Zugang zu den FireBee-Quellcodes haben wir ...
Mehr
RSS Feed | Nutzungsbedingungen | Seitenübersicht