headerheaderheaderheaderheaderheaderheaderheader
header
headerheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheaderheader
header
Anschlussbelegungen:

picture

• Die MIDI Belegung MINI-DIN auf 3 x Atari DIN (PDF 84kB)







picture
DIP-Schalter von links (1) nach rechts (6) in den oberen (ein) Positionen
• DIP Schalter und TOS Versionen

1: Schreibschutz für Flash-ROM
2: CF-Karte ist der "master drive"
3 + 4: Zum PIC (momentan nicht verwendet)
5 + 6: Zum MCF:
-) FireTOS booten (DIP-Schalter Nr. 5 ein, Nr. 6 ein)
-) EmuTOS im nativen ColdFire-Modus booten (DIP-Schalter Nr. 5 aus, Nr. 6 ein)






• PIC-Stiftleiste

Pin-Verbindungen:


USB-Programmer | FireBee Stiftleiste
---------------|--------------------
GND 1 | 1 GND
VCC 2 | 6 VBAT
CLK 3 | 2 PGC
DAT 4 | 3 PGD
LOW 5 | 5 PGM
VPP 6 | 4 MCLR



• LEDs

Die Anschlußbelegung der LEDs:

1) JTAG-FPGA, P8 Pin 2: GND, Pin 4: 3V3 (Widerstand 100 Ohm benötigt)
2) HD-LED, P17, Pin 1: 3V3, Pin 2: RDY

Vorkonfigurierte LEDs mit Kabel müssen mit der blauen oder schwarzen Ader nach rechts (Richtung Batterie) zeigend aufgesteckt werden.




• Lautsprecher:

Pin 1: Signal
Pin 2: GND
Letzte Neuigkeiten
Mail-System umgestellt
2018-06-12:
Wir haben unser komplettes E-Mail-System migriert und sämtliche Kommunikationsprobleme ...
Mehr
Auslieferung und Neubestellungen
2018-05-30:
Zur Situation und Verfügbarkeit der Hardware
Mehr
FireBee auf GitHub
2018-04-16:
Nach langen Monaten ohne öffentlichen Zugang zu den FireBee-Quellcodes haben wir ...
Mehr
RSS Feed | Nutzungsbedingungen | Seitenübersicht